Virtueller Salon 2021

Virtueller Salon im dritten frühling
August 2021

eva kaufmann herbstsalon dritter frühling

 

Liebe Freundinnen und Freunde des dritten frühlings,

wie im letzten Jahr finden Sie hier einen Podcast, der in loser Folge Bildbetrachtungen miteinander verbindet – nicht streng wissenschaftlich, sondern eher assoziativ und damit vielleicht zum eigenen Nachdenken über Bilder anregend. Eine Einladung zu Spaziergängen durch die unendlich reiche Welt der Kunst, bei der uns Fragen begegnen werden wie: Was verbindet Kim Kardashian mit Marie Antoinette?

Wie funktioniert der Podcast mit Bildern?

Geplant sind wieder sechs Podcast-Beiträge von 10-15 Minuten und zwei einstündige „virtuelle Salons“ per Jitsi-Stream. Als „Eintrittsbillett“ für den virtuellen Salon würde ich mich freuen über Eure Beiträge, d. h. Eure Lieblingsbilder bzw. Bilder, die euch besonders berührt oder beeindruckt haben. Schickt einfach eine Mail an den dritten frühling unter dem Stichwort „virtueller Salon“, dort erhaltet Ihr auch den Link zum Jitsi-Meeting. Bitte schickt die Bilder nicht als Anhänge an den Mails – mir genügt der Name der / des Künstlers/in und der Titel des Werkes.

Zum Podcast: es gibt eine Tonspur und dazu eine Bilderfolge sowie ergänzend Bildlegenden und Anmerkungen. Wenn die Bilder nicht gemeinfrei sind, steht an der Stelle des Bildes ein Link, der auf eine externe Website mit dem Bild verweist. (Beim Anklicken dieser Websites können – wie das im Internet so ist – personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden, wobei ich mich um seriöse Internetquellen bemüht habe.)

Und nun wünsche ich viel Vergnügen bei unseren virtuellen Begegnungen!

– Und bitte um Nachsicht bei den technischen Unzulänglichkeiten!

Wenn Sie die Seite herunterscrollen, kommen Sie zu den früheren Beiträgen.

 

Teil 5

Hier können Sie Eva-Maria Kaufmann hören:

 

Im Podcast besprochene Bilder

Niclaus Gerhaert von Leyden, Büste eines Mannes, um 1463, Musées de Strasbourg

 

Abbildungen aus der im Podcast besprochenen Ausstellung von Alicja Kwade In Abwesenheit finden Sie, wenn Sie auf den leeren Bilderrahmen klicken.

 

Quellen:

Michel Houellebecq: Elementarteilchen, 8. Aufl., Reinbek bei Hamburg 2012, Originalausgabe 1998, S. 267

Schrödinger zit. nach Viktor E. Frankl: Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn, München – Zürich, 1979, S. 63

 


Teil 4

Hier können Sie Eva-Maria Kaufmann hören:

Im Podcast besprochene Bilder

dritter fruehling carl morgenstern, skizzenbuchseite
Carl Morgenstern: Skizzenbuchseite mit Jagdmotiven, 1832, Städel Museum, Frankfurt am Main

 

dritter fruehling hodler herbstabend
Ferdinand Hodler: Herbstabend, 1892, Öl und Tempera auf Leinwand, 100 x 130 cm, Musée d`art et d`histoire, Neuchâtel

 

Quellen:

Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen

Zu Poincaré und Wagner vgl. Oliver Sacks: Der Strom des Bewusstseins: Über Kreativität und Gehirn, Reinbek 2017, S. 153-15

Zu Beckett vgl. Petra Schellen: Ausstellung „Besser Scheitern in Hamburg. Das Vergebliche als Antrieb, in: taz 11.3.2013, https://taz.de/Ausstellung-Besser-scheitern-in-Hamburg/!5071567/

 

 


Teil 3

Hier können Sie Eva-Maria Kaufmann hören:

 

Im Podcast besprochene Bilder

dritter frühling chinesisches haus
Chinesisches Haus im Park Sanssouci, 1764 fertiggestellt

 

dritter fruehling Yuanmingyuan_haiyan
Halle des ruhigen Meeres mit der „Wasser-Uhr“, Stich nach einer Zeichnung von Yi Lantai, 1783

 

dritter fruehling Therond-Stich
Halle des ruhigen Meeres mit der „Wasser-Uhr“, Stich nach einer Zeichnung von Yi Lantai, 1783

 

dritter fruehling Kuppel_Chinesisches_Teehaus
Sitzender Mandarin auf der Kuppel des Chinesischen Hauses

 

Quellen

Manger zitiert nach: Chang, Sheng-Ching: Das Chinabild in Natur und Landschaft von Athanasius Kirchers „China illustrata“ (1667) sowie der Einfluß dieses Werkes auf die Entwicklung der Chinoiserie und der europäischen Kunst, Berlin 2001, S. 128 f.
1 von 2 06.08.2021, 14:01

Foucault zitiert nach: Adrian von Buttlar: Der kulturelle Wert historischer Gärten als Geschichtsdokument und Kunstwerk, in: Reinhard F. Hüttl / Karen David / Bernd Uwe Schneider
(Hrsg.): Historische Gärten und Klimawandel: eine Aufgabe für Gartendenkmalpflege, Wissenschaft und Gesellschaft, Berlin – Boston 2019, S. 8

 


Teil 2

Hier können Sie Eva-Maria Kaufmann hören:

 

Bilder, die im Podcast besprochen werden:

dritter fruehling virtueller salon everdingen diogenes

Caesar v. Everdingen: Diogenes sucht Menschen, 1652, Öl/Leinwand, 76 x 104 cm, Den Haag, Mauritshuis

 

dritter fruehling august v. everdingen ausschnitt

Caesar van Everdingen: Diogenes sucht Menschen (Ausschnitt)

 

dritter fruehling rubens silen

Peter Paul Rubens: Der trunkene Silen, 1617/18, 1625 erweitert, Holz, 205 x 211 cm, München, Alte Pinakothek

 


Teil 1

Hier können Sie Eva-Maria Kaufmann hören:

 

Bilder, die im Podcast besprochen werden:

Jan Vermeer: Frau mit Waage, 1662–1664, Öl auf Leinwand, 42,5 x 38 cm, National Gallery of Art, Washington D. C.

Andrea del Verrocchio: Tobias und der Engel, ca. 1470, Tempera/Holz, 84 x 66 cm, National Gallery, London