Selbstporträt mit Maske

workshopergebnis corona masken

Anleitung

1. Ein Gesicht auf die beiliegende Papiertüte malen oder zeichnen (schwarz weiß oder in Farbe, bitte darauf achten, dass die Zeichnung kontrastreich ist, damit sie später auf dem Foto gut zu erkennen ist.
2. sich in Pose setzen oder stellen, in der Wohnung, im Garten auf dem Balkon, etc.
3. Die Papiertüte über den Kopf stülpen
4. fotografieren (per Selbstauslöser) oder fotografieren lassen
5. das Bild als Datei (3.fruehling@gmail.com)
6. oder als Fotoausdruck an den dritten frühling e. V. schicken

Diese Anleitung sollte unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen in diesen Zeiten des Mindestabstands mit Abstand und Anstand weiterhin zu kreativer Aktivität motivieren. Angeregt dazu hatten uns die berühmten Fotografien von Inge Morath und Saul Steinberg aus den 1960er Jahren. Die beiden baten befreundete Schriftsteller* und Künstler*innen, eine Papiertüte mit einem Porträt zu versehen und sich dann über den Kopf zu stülpen. Die minimalistisch, pfiffigen Papiergesichter, von Steinberg gezeichnet, wurden von Morath in den Wohnungen der Teilnehmer*innen fotografiert. Diese ironisch verspielte Selbstdarstellung schien uns sehr geeignet, in dieser Zeit das Thema Maske mal aus einer anderen Perspektive zu behandeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.